70 Jahre RV Lilienthal und Umgegend e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Wir hoffen, Sie finden hier alles, was Sie über uns wissen wollen!

Sieg in allen Disziplinen beim Hallenabschlussreiten

Wir freuen uns über die tollen Erfolge bei unserem diesjährigen Hallenabschlussreiten, das wir wie immer gemeinsam mit dem befreundeten Reitverein St. Jürgen veranstaltet haben. Trotz lausigen Wetters war die Stimmung super gut, unsere 1A-Stübchen-Crew verwöhnte Reiter und Helfer mit warmen und kalten Getränken, Brötchen, Salaten und Kuchen und hielt alle bei bester Laune. Es war ein kleines aber feines, familiäres Turnier, bei dem sich alle sehr wohlgefühlt haben.

Dazu haben unsere Mädels richtig abgeräumt, es gab Schleifen über Schleifen.

In allen sieben Wettbewerben ging der 1. Platz an den Reiterverein Lilienthal. In vier Wettbewerben von sieben belegten unsere Reiter sogar beide erste Plätze.

Und so sehen glückliche Gewinner aus:

Den Springreiterwettbewerb entschied unser Erfolgsduo aus dem Hause Meyerdierks für sich: Finja mit der goldenen Schleife, Lara mit der silbernen. (Bild unten)

In der Führzügelklasse gewann Helena Frank mit Vilbur vor Alva Tholema auf Holly.

Im Reiterwettbewerb holte Annika Wolter mit Percy die goldene Schleife und Johanna Tholema die silberne, Elin wurde Dritte.

Die E-Dressur war das totale RVL-Heimspiel, die ersten fünf Plätze gingen an unseren Verein. Hier gewann Rike Unger und Linus mit einer 7,4. Den zweiten Platz sicherte sich Jette Greul mit Sunny, gefolgt von Sophie auf Atzi, Charlotte auf Darco und Anna-Lena auf Label.

Auch die Dressurreiter-A gewann Rike auf Linus, hier belegte Lara mit Narnia den 4. Platz und Isis auf Beau den 5. Platz.

Die A-Dressur gewann souverän Finja Meyerdierks mit Narnia, Isis wurde mit Beau hier Dritte, Jette mit Sunny und Filipa mit Label waren ebenfalls platziert.

In der Dressurreiterprüfung Klasse L bekam Laura Steenbock mit Purple die goldene Schleife.

Herzlichen Glückwunsch euch allen! Das habt ihr super gemacht!

Vielen herzlichen Dank all den fleißigen, unermüdlichen Helfern, die dieses Event zu einem Erlebnis gemacht haben!

Zurück