70 Jahre RV Lilienthal und Umgegend e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Wir hoffen, Sie finden hier alles, was Sie über uns wissen wollen!

Viel Spaß und Spannung gab es beim Königsreiten letzten Samstag. Die Laune war super und die Spannung groß, bei kleinen wie großen Reitern.

Die Könige im Ringstechen wurden in drei Kategorien ermittelt: Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es galt auf Pferd oder Pony sitzend mit einem Stab möglichst viele kleine Eisenringe aus der hoch hängenden Wappentafel des RVL zu stechen. Geritten wurde je nach Altersklasse im Trab oder Galopp. Die bisherigen Könige Jana und Lilli hatten zu dem Event geladen und die zahlreiche Gäste reichlich mit Essen und Getränken versorgt.

Kinderkönigin wurde Pauline Ebersbach mit Vilbur

Den zweiten Platz erkämpfte sich Lea Snudat ebenfalls mit Vilbur.

Bei den Jugendlichen holte Maria Witt mit Holly die Königsschleife

Lilli Emeis belegte den zweiten Platz mit Junior.

Reiterkönigin der Erwachsenen wurde Karen Wolpmann mit Sir Kaiserkult. Nele Kahl teilte sich mit ihr den ersten Platz, musste aber Karen den Vortritt lassen, weil sie bereits beim vorletzten Königsreiten den Titel errungen hatte.

Herzlichen Glückwunsch den frischgebackenen Königinnen!

Helft dem Lilienthaler Reiterverein!

Sagt einfach ab Montag beim NETTO Heidloge 2/Moorhauser Landstraße an der Kasse "BITTE AUFRUNDEN" und/oder spendet euren PFANDBON bei der Flaschenrückgabe.

Der Reiterverein Lilienthal bekommt alle Spenden, die im Netto Heidloge 2 gesammelt. werden.

Die Aktion läuft vom 04.10.-13.11.2021. Wir brauchen dringend einen neuen Trecker und Geld für diverse Reparaturen. Vielen herzlichen Dank!

Natürlich könnt ihr auch sehr gerne direkt an den Reiterverein Lilienthal spenden:

Reiterverein Lilienthal und Umgegend e.V.

Bankkonto Verein: Sparkasse Rotenburg Osterholz, IBAN DE81 2415 1235 0000 1046 87

 

Endlich wieder Turnier in unseren Hallen! Und was für eines! Unsere Voltigierer präsentierten tolle Leistungen und wunderschöne Darbietungen und das mit großem Erfolg. Unsere Vereinspferde Crisanto, Sir Kaiserkult und Molly zeigten sich von ihrer besten Seite, nur ein kleiner Buckler von Crisanto ließ den Atem der zahlreichen Zuschauer für einen Moment stocken, aber davon ließen sich unsere Voltigiererinnen nicht aus der Balance bringen. Abgesehen von den Corona-Vorsichtsmaßnahmen war es ein Turnier wie früher, mit Zuschauern, leckerem Essen und Getränken, Fachsimpelei am Rande und vielen toll durchgestylten Voltigiergruppen in ihren fantasievollen Kostümen. Die Organisation war perfekt, und so genossen alle die knisternde Turnieratmosphäre.   

Team Lilienthal 1 gewann mit Crisanto den Wettbewerb der A-Gruppen.

Lilienthal 2 belegte mit Sir Kaiserkult, genannt Mucki, beim L-Gruppen-Pflichtwettbewerb den 4. Platz.

Lilienthal 3 sicherte sich im Galopp/Schritt-Wettbewerb die silbernen Schleifen mit Mucki

Im Nachwuchs-Einzel holte Merle Harbers Gold und Alex Wilks kam mit Crisanto auf den 5. Platz.



Lilienthal 4 gewann mit Molly den Schritt/Schritt-Wettbewerb

und Lilienthal 5 erkämpfte sich den 3. Platz mit Molly.

Das Schritt-Duo Sina und Sophia holten sich die Schleifen für den 3. Platz.

Im L-Einzel freute sich Charlotte auf Mucki ebenfalls über einen 3. Platz und Malina ergatterte im selben Wettbewerb ebenfalls mit Mucki den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank allen Teilnehmern, Trainerinnen, Organisatoren, Helfern und engagierten Eltern - Das war rundum Top!