RV Lilienthal und Umgegend e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Wir hoffen, Sie finden hier alles, was Sie über uns wissen wollen!

Voltigierer gewinnen Oldie-Wettbewerb in Ritterhude

Wer nicht rastet, der nicht rostet.

Beim Voltitag in Ritterhude zeigten die Lilienthaler, dass sie auch jenseits des Jugendalters eine Menge drauf haben. Es gab viel Applaus für unser Ü25-Team, das mit viel Spaß bei der Sache und tollen Leistungen überzeugte.


Mucki, mit Nele Kahl an der Longe, zeigte sich von all seinen besten Seiten und sorgte dafür, dass sich alle super präsentieren konnten.


Auch unsere Vorstandsvorsitzende machte eine sehr gute Figur!

Dafür gab es dann auch goldene Schleifen!!!

Herzlichen Glückwunsch euch allen!

Zwei tolle Tage

WBO-Turnier Dressur und Springen und 1. Bremer Schulpferdecup im RVL

Zwei Tage volles Programm – und alles lief wie am Schnürchen. So muss Turnier sein!
Zu verdanken haben wir das – wie es so oft ist – den Alltagshelden, die sich selbstlos im Dauereinsatz zur Verfügung gestellt haben. DANKE – DANKE – DANKE an alle, die sich so engagiert beteiligt haben!

Wie zum Beispiel die Damen, die das Stübchen rockten: Andrea, Kira, Susanne und Frauke (nicht im Bild).

Der Samstag stand im Zeichen der WBO-Prüfungen. Da es nach oben keine Altersbeschränkung gab, konnten auch einige späteingestiegene Oldies die Gelegenheit nutzen, einmal im Leben ein Turnier mitzureiten. Das hat echt Spaß gemacht!


Molly sieht sich mit Kira schon im Olympia-Kader.


Goldene Schleifen für den RVL gab es in der Dressurreiter-A und dann gleich auch noch in der A-Dressur. Auch die E-Dressur gewannen wir souverän. Im Reiterwettbewerb sicherten wir uns den 2. und 3. Platz und auch noch den 5. und 9. Platz.


Charlotte und Luis


Isis und Beau auf dem Weg zur goldenen Schleife in der A-Dressur

Die kompletten Ergebnisse gibt's im Turniergeflüster.

 

Beim 1. Bremer Schulpferdecup am Sonntag kämpften Mannschaften Bremer Vereine und des gastgebenden RV Lilienthal um den Titel in der Kleinen und der Großen Tour. Auch hier lief es wie geschmiert. Tolle Schulpferde zeigten mit wechselnden Reitern und Anforderungen, was sie drauf haben. Besonders schön: der Mannschaftsgeist war absolut mannschaftsübergreifend. Zögerte ein Pferd bei einem Hindernis kam ermunterndes Schnalzen aus allen Richtungen.


Unsere Mannschaften der Großen Tour (links) und der Kleinen Tour (rechts)


Gina und Marlene zeigen in der Bodenarbeitsprüfung, wie man sich perfekt offen hinstellt.

Jette in der Dressur mit Daisy


Die Schleifen-Crew freut sich auf die Sieger.

Nach geistig wie körperlich anstrengenden Prüfungen in Dressur, Springen, Bodenarbeit und Theorie standen die Sieger fest: Der RV Lilienthal in der Großen Tour und das Reitsportzentrum Nord in der Kleinen Tour. Eine Bereicherung und ein großer Spaß war es aber für alle.

Goldene Schleifen für die Mädels, Regendecken für die Schulpferde. Herzlichen Glückwunsch!


Im Galopp ging es dann zur großen Ehrenrunde für alle Teilnehmer.

Wir werden das nächstes Jahr gerne wiederholen.

Die NABU-Plakette hängt!

NABU verleiht RVL die Auszeichnung "Schwalbenfreundliches Haus"

 

Heike Behrens und Holger Hinrichs vom NABU Lilienthal waren begeistert von unserem sozialen Wohnungsbau für Schwalben. Mit 30 Nistplätzen unter dem Dach des Pferdestalls gibt es reichlich Platz für die kinderreichen Familien der Rauchschwalben. Dieses Jahr konnten sie aufgrund des extrem lang anhaltenden Sommers sogar zweimal brüten.

Nachdem im Frühsommer ein Vertreter des NABU die Brutpaare gezählt hatte, war es nun so weit, dass die Urkunde und die Plakette "Schwalbenfreundliches Haus" übergeben werden konnten.

Rauchschwalben sind selten geworden, da ihre Lebensräume vernichtet werden. Lebensnotwendig sind für sie mit Nistbrettern ausgestattete offene Stallungen, aus denen sie nach Belieben ein- und ausfliegen können, Weiden über denen sie nach Insekten jagen, sandige Bereiche, in denen sie den Lehm für ihre Nester finden und Zugang zu Wasser, um aus Sand, Lehm machen zu können. Der RVL bietet ihnen in allen Bereichen ideale Bedingungen.

Die Schwalben sind allerdings schon wieder auf dem Weg Richtung Süden, so dass sie den Fototermin mit dem Weser-Kurier nicht mehr persönlich wahrnehmen konnten.

Stellvertretend gaben unser Vorstandsmitglied Angela Sommer und die Vertreter des NABU ein gutes Bild ab.

Natürlich musste die Plakette auch gleich an die Wand, links neben dem Eingang.

Vielen Dank an Angela Sommer, die sich um die Anerkennung des NABU bemüht und die ganze Aktion organisiert und begleitet hat!

Am Wochenende geht's bei uns rund!

Voltigieren vom Feinsten – von WB bis Klasse S

Zwei Tage volles Programm: Wir erwarten eine große Anzahl Vereine und Voltigierer mit ihren imposanten Pferden.

Freut euch auf tolle sportliche Leistungen und faszinierende Akrobatik!

Natürlich gibt es auch leckere Sachen zu essen und zu trinken. Bei Waffeln und Popcorn, Kaffee und Kuchen, Salaten, Bier und Brötchen kommt jeder auf seine Kosten.

Ihr seid herzlich willkommen!

Dressurlehrgang 1 mit Michael Krüger
Weihnachtsfeier
Dressurlehrgang 2 mit Michael Krüger