RV Lilienthal und Umgegend e.V.

Unseren Verein gibt es seit 1949. Er ist einer der ältesten Sportvereine Lilienthals. Damals wurden noch Jagden auf der Trupe geritten. Das große Turnier fand auf dem Hofgelände der Familie Dehlwes statt.

Mittlerweile gibt es keine Jagden mehr, und unsere großen Turniere finden jedes Jahr mitten in Lilienthal statt, auf unserer wunderschönen Anlage mit altem Baumbestand; eingebettet in Weiden liegen ein Dressurviereck, ein Springplatz, der große Turnierplatz, ein Longierzirkel und zwei Hallen.

Wir sind ein Reiterverein im Kreis Osterholz, der wächst. Anfang 2011 waren wir 176 Mitglieder, inzwischen sind wir etwas mehr als 300, davon 130 Junioren bis 18 Jahre.

Wir heißen jeden willkommen, der Freude am Umgang mit Pferden hat: Kinder, Jugendliche und Erwachsene; Einsteiger, Wiedereinsteiger und Späteinsteiger, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, Turniercracks und Züchter.

Auch immer mehr Turnierreiter entscheiden sich für unseren Verein. Die jugendlichen Springreiter starten bis Klasse M, die großen erfolgreich bis Klasse S. Lilienthaler Dressurreiter waren im letzten Jahr siegreich bis Klasse L unterwegs.

Wir engagieren uns für Reitsport für alle. Man muss bei uns nicht zwingend Pferdebesitzer sein, um im Turniersport mitzumischen. Kinder und Jugendliche mit entsprechender Eignung und Engagement erhalten die Möglichkeit, mit Schulpferden an Turnieren teilzunehmen. Das können nur ganz wenige Reitbetriebe bieten.

Unser Angebot ist sehr vielseitig:

Die Voltigierabteilung trainiert mit ca. 50 Mitgliedern in der A-Gruppe, einem Junior-Team und der Nachwuchsgruppe auf derzeit zwei Pferden.

Der Reitunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei Reitlehrerin Amrei Timm findet auf mittlerweile 14 gut ausgebildeten Schulpferden statt. Es gibt außerdem Kiddie-Reitstunden für die ganz Kleinen, Dressur- und Springunterricht für Turnierambitionierte und dazu ganz viele Zusatzangebote.

Wir veranstalten zum Beispiel regelmäßig Dressur- und Springlehrgänge, bieten Doppellongentraining und Gelassenheitstraining an, organisieren Sitzschulungen, Bodenarbeit und vieles mehr. Auch Basispässe sowie Longier- und Voltigier-Abzeichen werden bei uns verliehen.

Bei uns lernen Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene den verantwortungsvollen Umgang mit dem Partner Pferd. Denn Reiten heißt nicht nur, sich auf ein gesatteltes Pferd zu setzen, sondern auch zu lernen wie man das Wohlbefinden und die Gesundheit seines Reitpartners erhält.
Deshalb gehören das Sauberhalten der Pferdeboxen und der Stallgasse, Weidepflege, Putzen der Pferde und des Sattelzeugs, Kontrollieren der Pferde auf Verletzungen oder Zeichen von Krankheit vor bzw. nach dem Reit- und Voltigierunterricht immer selbstverständlich dazu.
Davon profitieren Vierbeiner und Zweibeiner gleichermaßen: Die Kleinen lernen von den Großen, das fördert Sozialkompetenz und Gemeinschaftssinn. Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen macht Kinder selbstständiger und stärkt ihr Selbstbewusstsein. Von der vielen gesunden frischen Luft in der Natur auf unserer wunderschönen Anlage ganz zu schweigen…

Wir legen viel Wert auf einen freundlichen, hilfsbereiten Umgang miteinander. Wir sind ein Verein und wollen uns miteinander wohlfühlen.  

Deshalb gibt es natürlich auch eine große Weihnachtsfeier für Mitglieder und Gäste. Wir veranstalten Ringreiten, gehen auf Kohlfahrt und reiten gemeinsam durchs Watt nach Neuwerk.

Wir sind ein Verein – das heißt auch: Es muss immer mal bei irgendwas mitgemacht und geholfen werden. Meistens koppeln wir Arbeitsdienste mit Frühstück, Brunch oder Grillabenden – und die Stimmung ist immer gut.