Sponsoringkonzept 2020/21

Im Jahr 2021 planen wir zusätzlich zu dem Dressur-, Voltigier- und WBO-Turnier im RVL, wieder ein großes Springturnier auszurichten. Die Veranstaltungen schaffen optimale Bedingungen für Sportler und Zuschauer. Die Turniere haben einen familiären Charakter, der auf konsequenter Arbeit von Vereinsmitgliedern und deren Familien basiert. Andererseits orientieren sie sich an professionellen Standards und bietet einen optimalen Rahmen für gehobenen Sport.

Den Auftakt bildet unser Dressurturnier im Frühjahr mit zwei spannenden Tagen und Prüfungen bis Klasse M. Ein Schwerpunkt liegt hier – wie immer - in der Förderung des Nachwuchses. Die Dressur-Einsteiger kommen mit Dressurreiter-Wettbewerb und E-Dressur nicht zu kurz. Gerade am Anfang der Turniersaison bietet unser Dressurturnier für alle Alters- und Leistungsklassen vielerlei Möglichkeiten sich zu präsentieren und die Saison zu beginnen.

Unser Springturnier im September bietet ein breit aufgestelltes Programm an Prüfungen, vom Einsteiger-Wettbewerb bis hin zur schweren Klasse.

Das Springturnier hat im RVL eine lange Tradition und musste aufgrund verschiedener Veränderungen zeitweise pausieren. Umso größer wäre die Freude, wenn es im Jahr 2021 wieder stattfinden kann. Besonders in den höheren Leistungsklassen wird deutlich, welche Fähigkeiten der Sportpartner Pferd mit sich bringt und welche Leistungen Mensch und Tier gemeinsam erbringen können.

Darauf folgt das jährliche Voltigierturnier. Voltigieren heißt, turnerisch gymnastische Übungen auf dem Pferd auszuführen. Das Zusammenwirken von Pferd, Longenführer und Voltigierer ist Grundvoraussetzung zur Ausübung dieses Sports, denn alle drei bilden im Voltigieren eine Einheit. Das Voltigieren umfasst Bewegungen und Übungselemente aus dem Turnen, der Gymnastik und der Sportakrobatik. Diese werden als Einzel- und Partnerübungen gezeigt und können zu fließenden Bewegungsfolgen kombiniert werden. Entsprechend dem Können und Ausbildungsstand der Voltigierer wird im Unterricht im Schritt und Galopp voltigiert. Inzwischen hat sich der Voltigiersport weltweit als angesehener Leistungssport etabliert. Gemessen wird das Können der Sportler in Disziplinen wie dem Gruppenvoltigieren, Einzelvoltigieren und dem „Pas-de-Deux“ (Duo-Voltigieren).

Wir beschließen unsere Turniersaison mit einem WBO-Turnier für die jüngsten Turniereinsteiger und einem Cup speziell für Schulpferdereiter. Das sind Reiter, die keine eigenen Pferde besitzen, sondern darauf angewiesen sind, dass Vereine Vereinspferde vorhalten, die sie für den Reitunterricht und – selten genug- für den Turniersport zur Verfügung stellen. Damit können Reiter ihr Können unter Beweis stellen, die sonst keine Möglichkeit zur Turnierteilnahme hätten – Ein wichtiger Beitrag zur Förderung des Reitsports für jedermann.

Veranstaltungsort

Gelände des Reitervereins Lilienthal u. U. e. V., Im Orth 11, 28865 Lilienthal

Termine 2020/2021

Dressurturnier: 07.+.08. November 2020, 17.+18. April 2021

Springturnier: Voraussichtlich September 2021

Voltigierturnier: Voraussichtlich September 2021

WBO-Turnier + Bremer Schulpferde Cup: 20.03+21.03.2021, voraussichtlich Herbst 2021

Teilnehmer

Die Teilnehmer kommen größtenteils aus Niedersachsen und Bremen, also aus den Landesverbänden Weser-Ems und Hannover-Bremen. Schwerpunkt der Teilnehmer sind dabei Reiter aus den Landkreisen Bremen, Osterholz-Scharmbeck, Verden, Diepholz, Cuxhaven, Bremerhaven, Syke, Nienburg und Bremen.

Zuschauer

Unsere Turniere werden nicht nur von Zuschauern aus dem familiären Umfeld der Teilnehmer besucht, sondern finden auch regional bei Anhängern des Reitsports wachsenden Anklang. Nicht nur Leistungs- und Freizeitsportler zeigen Interesse – wir bemerken immer mehr Zuschauer, die unsere Turniere als Wochenendevent besuchen: Großeltern mit Enkeln, Familien, die Pferdeduft schnuppern wollen, junge Leute, die einfach Pferde lieben. So kommen unsere Zuschauer nicht nur aus dem ländlichen Reiter- und Pferdezuchtbereich, sondern auch aus dem städtischen Umfeld und gehören im Wesentlichen einer kaufkraftstarken Bevölkerungsgruppe an.

Ein Angebot von allerlei Köstlichkeiten und Getränken runden die Events ab und lassen sie zu einem beliebten Ausflugsziel am Wochenende werden.

Wir erwarten je Veranstaltung mehrere hundert Zuschauer, die von unseren Mitgliedern fröhlich und freundlich bewirtet werden.

Sponsoring

Wir erwarten viele Teilnehmer aus dem Bereich der Junioren und Jungen Reiter und sind in hohem Maße auf Sponsoren angewiesen. Wir freuen uns über jede Unterstützung und zeigen uns gerne erkenntlich. Wir begrüßen Sie gerne auf unserem Turnier und ermöglichen die Ausstellung von Produkten oder das Einrichten von Verkaufsständen. Wir können Banner aufstellen und Flyer auslegen. Die genauen Rahmenbedingungen können in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.

Für Spenden kann vom Reiterverein Lilienthal u. Umg. e.V. eine Spendenquittung über Zuwendungen gem. § 10b EStG für Sportförderung ausgestellt werden. Geldzuwendungen sind natürlich herzlich willkommen und werden auch außerhalb des Turniers für die Kinder- und Jugendförderung eingesetzt. Dazu gehört  zum Beispiel auch die Ausrüstung unserer  Vereinspferde. Auf Kinder- und Jugendarbeit legen wir großen Wert. Wir verbuchen ständig Zuwachs in beiden Sparten (Reiten und Voltigieren).

Im Rahmen unserer Turniere bieten wir die Übernahme einer Prüfung durch einen einzelnen oder eine Gruppe von Sponsoren an, dabei gelten folgende Regelsätze:

Dressur- und Springprüfungen

Klasse A: 150,- EUR

Klasse L: 200,- EUR

Klasse M: 300,- bis 650,- EUR

Klasse S:1.000,- bis 2.000,- EUR

Der Sponsor der Prüfung steht in der Zeiteinteilung, in den Teilnehmer- und Ergebnislisten und wird bei Ansage der Prüfung genannt.

Ehrenpreise

Ehrenpreise werden an die Sieger nach Vorgabe des Sponsors verteilt. Der Sponsor hat so die Möglichkeit, direkt auf seine Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Durch Ausrüstungsgegenstände mit Firmenlogo - wie Pferdedecken oder Schabracken (Satteldecken) – kann der Sponsor auch einen längerfristigen Eindruck hinterlassen. Die Erfahrung zeigt, dass besonders junge Reiter gern und stolz solche Schabracken auf Turnieren benutzen und dadurch die Werbung weit verbreitet wird. Die niedriger Platzierten freuen sich über kleinere Preise, wie z.B. Halfter, Gamaschen, Pferdefutter etc. Wenn sie eine Idee, oder einen Wunsch haben, der nicht aufgeführt ist, nehmen sie gerne Kontakt auf, wir finden gemeinsam sicher eine Lösung!

Wir freuen uns, wenn der Sponsor bei der Siegerehrung seiner Prüfung dabei ist und selbst den Ehrenpreis übergibt.

Alle Spender und Sponsoren werden auf der Sponsorentafel öffentlich ausgestellt und auf etlichen Sponsorenlisten erwähnt, die an strategisch günstigen Punkten aufgehängt werden. Selbstverständlich respektieren wir den Wunsch nach Diskretion, sollte dies nicht gewünscht sein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Für ein persönliches Gespräch stehen Vorstand und Turnierleitung immer gerne zur Verfügung.

Mit reiterlichen Grüßen
Reiterverein Lilienthal und Umgegend e. V.

Vorstand:

1. Vorsitz: Cornelia Harbers
2. Vorsitz: Amrei Timm

Kassenwartin: Jana Pape
Schriftführerin: Lena Insinger
Jugendwartin: Nele Kahl